Warum Richter vor der zerstörerischen Kraft des „mächtigeren“ Elternteils kapitulieren

Machtkampf der Eltern und „Rosen“krieg ? … oder was kann da wirklich nicht geklärt werden zwischen den Eltern ?

Sind zu den Motiven bezüglich Kinderraub und Eltern-Kind-Entfremdung Untersuchungen gemacht worden ?

2017-05-25
.

Weiler. Aus die ReportageDas Kind gehört mir! Eltern im Scheidungskrieg – Das Sorgerecht„, eine Reportage von Gesa Berg und Uta König, kommentiert von Jürgen Rudolph, Rechtsanwalt und Richter am Familiengericht a.D.. ARCHE fragt: Holen uns bei Trennung und Scheidung Themen von unseren Vätern ein wie unbearbeitete Kriegsthemen – Elternverlust – Verlassensängste – Verlustängste, Angst vor Totalzerstörung, Tod, Mord … ?

 

Zum Film

„Etwa eine Million Kinder in Deutschland haben keinen Umgang mit ihren Vätern oder Müttern, weil der andere Elternteil dies nicht zulässt. Der Film erzählt das Schicksal von Eltern, die nach der Trennung vom Partner die gemeinsamen Kinder gar nicht oder nur sehr selten sehen dürfen.

Häufig haben die Mütter die Macht zu entscheiden

Es sind Väter und Mütter, die sich zuvor auch im Alltag intensiv um ihre Kinder gekümmert hatten und eine liebevolle Beziehung zu ihnen pflegten. Nun wurden sie von einem Tag auf den anderen aus dem Leben ihrer Kin-der hinaus gestoßen — trotz eines gemeinsamen Sorgerechts. Eine existenzielle Lebenskrise, vor der die Betroffenen fassungslos und ohnmächtig stehen.

In neun von zehn Fällen sind es die Mütter, die von den Gerichten das Aufenthaltsbestimmungsrecht zugesprochen bekommen, und damit die Macht haben zu entscheiden.

Kinder leiden an schweren seelischen Störungen

ARCHE Fachtagung Mainz RA Jürgen Rudolph Richter a.D._07

Richter Rudolph. Experte zur Überwindung von kid – eke – pas. Hier nach einem Vortrag an der Uni Düsseldorf: Cochemer Modell.

Oft sind es gekränkte Gefühle und Rachegelüste, die — bewusst oder un-bewusst – auf dem Rücken der gemeinsamen Kinder ausgetragen werden. Mit oft tragischen Folgen. Wissenschaftliche Studien zeigen: Kinder, die im Machtkampf der Eltern instrumentalisiert werden, erleiden schwere seelische Schäden, die sie häufig bis ins Erwachsenenalter hinein verfolgen.

Einfühlsam erzählen Grimme-Preisträgerin Uta König und Gesa Berg die dramatischen und bewegenden Geschichten mehrerer Väter und einer Mutter, die nach Trennung und Scheidung von ihren Kindern ferngehalten werden. Im Film wird deutlich, wie groß die Angst der Betroffenen ist, die geliebten Kinder ganz zu verlieren und wie verzweifelt ihre Bemühungen sind, ihnen auch nach der Scheidung Vater oder Mutter sein zu dürfen.

Machtkampf der Eltern oder warum Richter vor der zerstörerischen Kraft des „mächtigeren“ Elternteils kapitulieren

Anhand der persönlichen Schicksale zeigt sich auch, welche psychologischen Mechanismen im Machtkampf der Eltern wirken und warum viele Richter vor der zerstörerischen Kraft des „mächtigeren“ Elternteils kapitulieren.

Damit sich Eltern bei der Trennung nicht im eigenen Gefühlschaos verlieren und das Wohl ihrer Kinder im Auge behalten, plädieren Experten dafür, den Scheidungspaaren professionelle Hilfe anzubieten. Anstatt juristischer Beschlüsse setzen mittlerweile viele Familiengerichte auf professionelle Mediation – mit gutem Erfolg, wie der Film zeigt.

Redaktion: Johanna Holzhauer“

Keltern betreibt Pressezensur

Olaf Meyer-Granzow besuchte im Mai 2015 die ARCHE

Aufklären – aufdecken – bewusst machen: Die Mahntafel informiert schon seit Jahren die Bevölkerung in Weiler

2017-05-22

ARCHE Brüssel Heiderose Manthey Olaf Meyer-Granzow Europäisches Parlament_04

"Jene, die Unrecht sehen, 
aber tatenlos zusehen
wie dieses Unrecht
weiter verbreitet wird,
sind genauso schlimm,
wie jene, die das Unrecht begehen."

Berlin/Weiler. Vor der Abfahrt ins Europäische Parlament im Mai 2015 besuchte der Berliner Aktivist zur Überwindung von kid – eke – pas, Olaf Meyer-Granzow, die ARCHE in Weiler. Vor Ort schaute er sich die Möglichkeiten an, die hier in Weiler zur Verbreitung und Aufdeckung des Massenphänomens Kinderraub – Eltern-Kind-Entfremdung – Parental-Alienation-Syndrome vorgenommen werden. kid – eke – pas ist ein grausames Menschenrechtsverbrechen unserer Zeit, das die Seelen und Körper der Kinder vernichtet.

Möglichkeiten des Informierens der Bevölkerung nach Pressezensur in den Gemeindenachrichten

Auch zum zweiten Besuch von Heiderose Manthey im Europäischen Parlament in Brüssel wurde in Weiler die Bürger der Gemeinde Keltern informiert. Da in Keltern Pressezensur für die ARCHE besteht – die Bürgermeister der Gemeinde Keltern und deren Gemeinderäte wollen mit Themen wie KinderraubFrühsexualisierungEmotioneller und Sexueller Missbrauch an Männern, Kindern und Frauen nichts zu tun haben, wird zu den gegebenen Möglichkeiten vor Ort gegriffen: A N S C H L Ä G E ! Olaf Meyer-Granzow war erstaunt über die Mannigfaltigkeit an Aufklärungsarbeit und nahm einige Anregungen mit nach Berlin.

.
Systematische Probleme bei deutschen Jugendämtern bei Kinderraub

Laut Dr. Andrea Christidis sind die systemischen Probleme bei deutschen Jugendämtern die Missachtung der Anti-Folter-, Menschenrechts-, Kinderrechts- und der Behindertenrechtskommission, die unzureichende Gesetzesbeachtung, die fehlende Fach- und die unzureichende Rechtsaufsicht.

Europäisches Parlament infomiert über Menschenrechtsverbrechen in Deutschland

Weil Deutschland trotz zahlreicher Ermahnungen durch Delegierte der EU diese weiterhin ignoriert habe, bat sie den Petitionsausschuss im Europäischen Parlament in Brüssel

1. die Einleitung eines Verletzungsverfahrens bei der Europäischen Kommission gegen Deutschland wegen Verletzungen der Artikel VI und Artikel VIII EUV
verankerten Grundrechte der Menschenrechtskonvention (EMRK) zu beantragen,
2. bei fortgesetzter Verletzung der Grundrechte und der Menschenrechte nach Artikel 7 Deutschland entsprechend zu sanktionieren
3. der Bundesrepublik Deutschland aufzugeben, Artikel VI und Artikel VIII verankerten Grundrechte der Menschenrechtskonvention (EMRK) einzuhalten,
4. dass Jugendämter und Familiengerichte darauf hingewiesen werden, dass die Europäische Menschenrechtskonvention, die KRK und die Antifolterkonvention auch in Deutschland zu beachten ist,
5. dass alle Fälle von zwangsisolierten Kindern in Deutschland umgehend erfasst werden,
6. dass die Isolation der Kinder beendet wird.

Lesen Sie unsere Veröffentlichungen zu den Ereignissen in Brüssel. Besonders die Rede zur Aufdeckung von Folter in Deutschland von Dr. Andrea Christidis, damals noch Andrea Jacob.

Kinderraub ist kein isoliertes Geschehen. Meist agiert das gesamte Umfeld mit und leistet mit einem maroden pilzartigen Geflecht Beilhilfe – oftmals unter dem Aspekt „Eigennutz“, also von wegen „Nächstenliebe“ ! Dieses Geschäftsmodell der Kirche ist eben nur ein Geschäftsmodell.

.
Wie foltert also Weiler ?

ARCHE Europäisches Parlalment Wie foltert Weiler_00

Kinderraub kommt nicht alleine. Meistens ist daran das ganze Umfeld beteiligt. Ein rotziges Pilzgeflecht an Beihilfe-Leistender.

ARCHE Europäisches Parlalment Wie foltert Weiler_01

Die Leiterin der ARCHE deckte auf. Sie holte die Machenschaften der Beteiligten ohne Namensnennung ans Tageslicht: „Jetzt wissen sie, was sie getan haben!“

.
Wollen Sie wissen, wie es begann ?

Es war die Christin No 1, die sich auf die Seite des Kinderräubers schlug.

Lesen Sie hier aus unserer Reihe „Gesponnen oder wahr ?“ den Artikel Die Schein-Brot-Stein-Haus-Christin oder Die Nachbarin posaunt: „Wir sind doch alles Christenmenschen !“ und ihr Mann nahm von seinen Brüdern Agio und Disagio und sie sagte Gott und meinte Geld

Löwen-Vater wehrt sich: Wollte er sein Baby dem Jugendamt nicht rausrücken ?

Vier Polizisten sollen verletzt sein

Berliner Zeitung berichtet vom „Marzahner Vater“

2017-05-21

ARCHE Polizeieinsatz Wiesbaden GEGEN Frühsexualisieurng Symposium_53a

Kinderraub ? Es soll vier verletzte Polizisten gegeben haben. Wovor flieht der 30jährige Vater mit seinem Baby ?

 

BZ. „Weil sich ein Vater der Inobhutnahme durch das Jugendamt widersetzen wollte, kam es am Freitagnachmittag in Marzahn zu einer handfesten Auseinandersetzung mit der Polizei.

Wie die Polizei mitteilte, rannte der 30 -Jährige gegen 15.45 Uhr mit dem Neugeborenen aus einer Arztpraxis am Blumberger Damm. Zuvor hatte er sich geweigert, einer Mitarbeiterin des Jugendamtes das Baby zu übergeben. Bei der Flucht sprühte er der Frau Pfefferspray ins Gesicht.“

Lesen Sie hier mehr.

Der Marzahner Vater wird dringend von einem Journalisten gesucht, der seine Geschichte schreiben will. Bitte bei ARCHEVIVA melden über archezeit[ät]gmx.de !

Presseschau zum Symposium GEGEN Frühsexualisierung

Kleine Kinder und Jugendliche als Zufutter für die Zahl der fehlenden Gegendemonstranten missbraucht ?

Inhalte der ausgewählten Referenten von Hedwig Freifrau von Beverfoerde überzeugten !

2017-05-19

ARCHE Regenbogen Wiesbaden GEGEN Frühsexualisieurng Symposium_21

Wirr – genauso wie die Darstellungen der aufgeblähten „Gegnerpräsenz“. Die rasenfüllenden Banner wurden wie ein Teppich-Meer ausgelegt, Fähnchen in den Boden gesteckt. Das alles sollte eine große Anwesenheit demonstrieren – vielleicht auch noch die geistige Vielfalt der Frühsexualisierungs-Befürworter ?

.
Wiesbaden/Weiler. Unter dem Titel Dürfen Kindergarten- und Schulkinder zur „Akzeptanz der sexuellen Vielfalt“ gezwungen werden ?, veröffentlichte ARCHEVIVA ihren ersten Bericht zum diesjährigen Symposium GEGEN Frühsexualisierung »Sexualpädagogik der Vielfalt – Kritik einer herrschenden Lehre« in Wiesbaden. Von den 2000 – 5000 Gegendemonstranten, die laut Angaben erwartet wurden, waren nur wenige gekommen, zumeist „junge Leute“, unterschiedliche und ungeordnete Parolen fordernd, unerfahren, da sie blindlings ihre kleinen Kinder zur Demonstration als Argument für eine „freie“ Gesellschaft mitgezerrt und als Zufutter und Füllmaterial für die geringe Anzahl an Gegendemonstranten für eine politische Randerscheinung missbraucht hatten.

„Vielfältige“ Mittel wie Kinder, lila Fähnchen und rasenabdeckende Banner füllten die fehlenden Reihen der Frühsexualisierungsbefürworter

ARCHE Regenbogen Wiesbaden GEGEN Frühsexualisieurng Symposium_26

Lila Fähnchen und meterweise ausgelegte Wäschebanner mussten herhalten, um die „Gegendemonstration“ künstlich aufzublähen.

Hier nun der Pressespiegel zum Symposium. Schauen Sie genau hin und beantworten Sie sich die Frage:  Wer schützt unsere Kinder vor einem künstlich manipulierten Regenbogen ?
.

Sebastian Krockenberger: Der hessische Lehrplan zur Sexualerziehung ist verfassungswidrig – Tagespost

.

ARCHE © Symposium Demo für Alle Hedwig Freifrau von Beverfoerde_01

Überzeugt mit namhaften Referenten und deren klarer Vorträge. Hedwig Freifrau von Beverfoerde: Frühsexualisierung wird den Kindern aufgezwungen !

Vorwurf: Hessischer Lehrplan zur Sexualerziehung verstößt gegen Verfassung – IDEA

.
Interview mit Hedwig von Beverfoerde: „Wir wollen altersgemäße Aufklärung im Rahmen der Gesetze“ – The GermanZ

 

ARCHE Regenbogen Wiesbaden GEGEN Frühsexualisieurng Symposium_24

Die Reihen der „Bunten“ wurden mit Regenbogenfähnchen und Kindern künstlich aufgefüllt.

Symposium zur Sexualpädagogik: Gegendemo ein Rohrkrepierer – „Kindersexualität ist Widerspruch in sich“ – The GermanZ

.

.
Hunderte demonstrieren gegen konservativen Sexualkunde-Kongress – Hessenschau

.

.
Katja Thorwarth: Reaktionäres Weltbild verwissenschaftlicht – Frankfurter Rundschau 

ARCHE Regenbogen Wiesbaden GEGEN Frühsexualisieurng Symposium_20

Argumentativ wenig beeindruckend, aber platzfüllend. Wie wäre es mit dem natürlichen Regenbogen ? Plagiate haben wir schon viel zu viel !

.

.

Miriam Ulrich: Protest gegen Symposium zur Sexualerziehung – Frankfurter Rundschau

.
Info: Umstrittene Sexualpädagogik – Frankfurter Neue Presse

.
ARCHEVIVA: Dürfen Kindergarten- und Schulkinder zur „Akzeptanz der sexuellen Vielfalt“ gezwungen werden?

.

 

Setzten auf Rasenfüllung: Die wenigen Befürworter der Frühsexualisierung mit ihren ausgelegten Wäschebannern.

Setzten auf Rasenfüllung: Die wenigen Befürworter der Frühsexualisierung mit ihren ausgelegten Wäschebannern.

»Demo für alle« gegen vielfältige Sexualität – Neues Deutschland

Die Angst vor dem Regenbogen. Elisabeth Tuider zu den Angriffen auf eine Sexualkunde der sexuellen und geschlechtlichen Vielfalt – Neues Deutschland

 

Demo für Alle wehrt sich gegen Diffamierung – kath.net

 

.
Demnächst auf ARCHEVIVA die Referate der Wissenschaftler und Sexualforscher.

Liste der Menschenrechtsverteidiger

Opfer von kid – eke – pas sammelt Euch !

Kinderraub – Eltern-Kind-Entfremdung – Parental Alienation Syndrome – das müssen wir nicht erdulden !

2017-05-16

Logo von THE HUMANS - INTERNATIONAL ASSOCIATION OF HUMAN RIGHTS DEFENDERS.

Logo von THE HUMANS – INTERNATIONAL ASSOCIATION OF HUMAN RIGHTS DEFENDERS.

 

Weiler/Malta. Wer sich gemeinsam mit den anderen kid – eke – pas – Betroffenen vor der Willkür der deutschen Justiz und Jugendämter zumindest namentlich geschützt wissen will, der möge an ARCHE direkt eine Mail schreiben per archezeit[ät]gmx.de oder sich per Facebook an Beate Kelly wenden und sich in die Liste der Menschenrechtsverteidiger eintragen lassen.

Diese Liste wird regelmäßig an die UN geschickt zu Händen des UN-Sonderbeauftragten Mr. Michel Forst.

MELDEBOGEN FÜR DEN ICC

MELDEBOGEN FÜR DEN ICC

Meldebogen direkt an den ICC

Weiterhin habt Ihr die Möglichkeit den von ARCHE ausgearbeiteten Meldebogen direkt an den ICC zu senden !

Ladet Euch den Meldebogen hier Download Meldebogen herunter und schickt ihn per Post an

International Criminal Court

Po Box 19519

2500 CM, The Hague

The Netherlands

Fürsorgliche Einschreiben pausieren

Die Aufnahme und das Verwalten der Einzelfälle und das diesbezügilche Versenden der Fürsorglichen Anschreiben an die Gerichte wurde von uns vorübergehend unterbrochen. Es gilt Vorgänge abzuwarten, die für das weitere Procedere vonnöten sind.

Bei Änderungen des Sachverhaltes werden wir wieder berichten.

Muttertag ist Zwangs-Isolationstag für nach Trennung geraubte Kinder !

Schon wieder so ein Fest, das an den Schmerz erinnern soll

Heiderose Manthey „Können Sie diesen Tag feiern ?  – Ich nicht !“

2017-05-14

Erstveröffentlichung: 2015-05-10

Die Studie, die Deutschlands Einstellung zu Kindern und ihren Eltern ändern wird

Werden seit 20 Jahren gefoltert: Heiderose Manthey und ihr Sohn Johannes-Simon. Täter: Die BRD und ihr System.

Werden seit 20 Jahren gefoltert: Heiderose Manthey und ihr Sohn Falk-Gerrit. Täter: Die BRD und ihr System.

Werden seit 20 Jahren gefoltert: Heiderose Manthey und ihr Sohn Falk-Gerrit. Täter: Die BRD und ihr System.

Brüssel/Keltern-Weiler. In Brüssel ist es längst bekannt: Im Kontext von Trennung und Scheidung fabriziert die Deutsche Familienjustiz samt Jugendämter und „stille“ monetäre Teilhaber der Trennungs- und Scheidungsindustrie wie Gutachter, Psychologen, Psychiater, Sozialarbeiter etc. jährlich Hunderttausende von Kindern¹, die von ihren Eltern, von einem Teil ihrer Eltern und Großeltern auf brutale Weise durch Unterbringung in Heimen und Pflegefamilien, durch Zwangsisolation von einem Elternteil und Großeltern etc. abgeschnitten werden.

Diese Praxis ist ein Verstoß gegen die Menschenrechte²

Prof. Dr. Ursula Gresser hat selbst eine Studie durchgeführt. Sie ist Fachfrau, was die Leiden der Kinder nach der Trennung angeht.

Prof. Dr. Ursula Gresser hat eine Studie durchgeführt, veröffentlich in NZfam. Gresser ist Fachfrau, was die Leiden/Krankheiten/Süchte der Kinder nach der Trennung von ihren leiblichen Eltern angeht.

Dazu Prof. Dr. Ursula Gresser mit ersten Erkenntnissen aus ihrer jüngsten Studie: „Es gibt in Deutschland unzählige Kinder, denen der Kontakt zu einer kompletten genetischen Hälfte (Elternteil, Großeltern, weitere Verwandtschaft, Freunde) dauerhaft verwehrt wird. Sie werden zwangsweise zu Halbwaisen oder Waisen gemacht.

Und es gibt in Deutschland unzählige Erwachsene – Mütter, Väter, Großeltern, weitere Verwandte, Freunde – die durch Jugendämter und teils auch Gerichte ihrer Kinder und des Kontaktes zu ihnen enteignet werden.

Nahezu alle diese Betroffenen geben an, durch die Isolationsmaßnahme körperliche oder seelische Schmerzen oder Leiden erlitten zu haben und noch zu erleiden. Dies bedeutet den Tatbestand der Folter nach Artikel 1 der UN-Antifolterkonvention.“

kid – eke – pas überwinden durch Aufdecken und Vernetzen

Nehmen Sie Kontakt zu ARCHE auf, wenn auch Sie gefoltert werden.
.
¹ Staatliche Eingriffe in die Familie bei kid – eke – pas = Produktion eines noch nicht umfänglich bewussten gesellschaftlichen Dramas – mit tödlichem Ausgang

Emotionen – Fakten – Zahlen – Prognosen: Frontmann des VAfK Karlsruhe zur Überwindung von Kindesraub und Entfremdung

² EU-Abgeordnete ANGELIKA WERTHMANN: „Kinder, egal, wo wir sind auf dieser Welt, haben das Recht auf beide Elternteile.“

Aufruf zur Mithilfe bei der Suche nach ihren Söhnen
.
Veröffentlicht am 28.10.2013

„Es ist kaum zu glauben, aber wahr! Eine Mutter hat trotz vorhandenen Sorgerechts ihre Kinder nicht mehr bei sich haben dürfen! Ein erschütternder Fall aus Baden-Württemberg, der leider kein Einzelfall in Deutschland ist. Frau Manthey versucht über dieses Video Kontakt zu Ihren Kindern zu bekommen! Der verzweifelte Kampf einer Mutter!“

 

Heiderose Manthey: „Wo sind meine Kinder ?“

Quer-Denken.TV veröffentlicht Film von Manthey und Hoffmann

Michael Friedrich und Niki Vogt übernehmen den Beitrag von ARCHEVIVA

Dr. Andrea Christidis: Der Weg vom Kinderschutz zur Kinderpornografie-Mafia – Verheerende staatliche Leistungsfolgen für Familien

2017-05-13

9. Mai 2017 von Gastautor: Heiderose Manthey

(13 votes, average: 4,69 out of 5)
.
09. Mai 2017  (Heiderose Manthey, Volker Hoffmann) „MAIKÄFER FLIEG“ – Ein neuer Film von Volker Hoffmann und Heiderose Manthey. Gießen/Rastatt/Weiler. Die Pädagogin und Freie Journalistin Heiderose Manthey besuchte gemeinsam mit Filmemacher Volker Hoffmann Frau Dr. Andrea Christidis, um einen Film zur Aufklärung des herrschenden Systems der Kindesentnahmen aus den Familien zu drehen. Christidis – Psychologin MA mit postgraduellem Studium der Kriminalistik und Forensik, entspricht in Deutschland der Rechtspsychologie, mit anschließender Psychotherapieausbildung, Verhaltenstherapeutin und systemische Familientherapeutin – spricht zum Thema „Staatliche Leistungsfolgen für Familien“.

Weil Familiengerichte versagen

Demo Familienrecht am 16.05.2017 in Leipzig

Angesprochen werden Mängel im Familienrecht, deren Leidtragende meist die Kinder sind

2017-05-13

ARCHE Kreuz © Raabe Steffen_00

Tatort: Familiengericht und Jugendamt. Tat: KINDERRAUB und ELTERN-KIND-ENTFREMDUNG.

 

Leipzig. Aufgestellt wird bei der Demonstration in Leipzig eine Tafel, auf der eine Liste hängt mit hunderten von Müttern, Vätern und Kinder, die sich in ihrer Verzweiflung selbst das Leben nahmen und dabei ihre eigenen kleinen Kinder gewaltsam mit in den Tod rissen. Allein der Anblick dieser Tafel und der Gedanke, wie und warum diese Kinder sterben mussten, lässt es einem eiskalt den Rücken runter laufen.

Ruhe in Frieden ?

Ruhe in Frieden ?

Diese Tafel sollte Beweis und Grund genug sein, dass an der Arbeitsweise der Familiengerichte und Jugendämter zeitnah Änderungen vollzogen werden müssen.

Symbol roter Balken: Kreuzzug gegen das Familiengericht und ihre Opfer durch Mord und Selbstmord

Aufgebaut wird auch ein großes Holzkreuz¹, bestehend aus drei Balken à 2m Länge. Ein Balken ist rot eingefärbt. Die Verbindungstechnik die hier zum Einsatz kommt nennt man Teufelsknoten. Dieses Holzkreuz steht Symbolisch für ein „Kreuzzug gegen das Familiengericht“ und stand auch schon auf einer Demo in München.

Es geht um mangelnde Gutachten, die oft nicht den erforderlichen Standards entsprechen und gravierende Mängel aufweisen. Gutachter am Familiengericht werden zu einer Gefahr für Familien.

Recht auf beide Eltern²

Kinder haben ein Recht auf beide Eltern. Kontaktabbruch zu leiblichen Eltern führt bei Kindern zu erheblichen gesundheitlichen Beeinträchtigungen, die ein Leben lang andauern können. Kontaktverlust zu lebenden Eltern wirkt sich dabei deutlich stärker aus als Kontaktverlust auf Grund von Tod.

Brutale Methoden des Jugendamts: Herausnahme, Inobhutnahme, Entzug des Sorgerechts³

Steffen Raabe. Mitorganisator und Aktivist zur Überwindung von kid - eke - pas.

Steffen Raabe. Mitorganisator und Aktivist zur Überwindung von kid – eke – pas.

Das sind harte Werkzeuge der Jugendhilfe. Trotzdem werden sie immer häufiger angewandt. Mitarbeiter vieler Jugendämter in Deutschland verhalten sich oft diskriminierend. Eltern sind keine Verbrecher! Aber warum werden sie so behandelt, wenn sie sich wehren?

Die „richterliche Unabhängigkeit“ ist grundsätzlich etwas Gutes. Wenn diese Unabhängigkeit aber zum Deckmantel für schlampige Arbeit, Faulheit und schludrige Qualität verkommt, muss man mehr als besorgt sein.

Jeder Teilnehmer leistet einen Beitrag für eine gerechte Änderung im Sinne des eigentlichen Wohles eines Kindes.

Die Demo ist angemeldet und vom Ordnungsamt Leipzig bestätigt. (AZ: 32.70/Sirr.-22.946)

Demo am Dienstag, den 16.05.2017 in Leipzig |13.00 Uhr – 18.00 Uhr | Amtsgericht Leipzig |
Bernhard-Göring-Str. 64 |04275 Leipzig

Anonymisierte Liste der Opfer

435. Ehefrau In stillem Gedenken 10.05.2017 (56) Halle
434. Mutter In stillem Gedenken 07.05.2017 (44) Neheim
433. Tochter In stillem Gedenken 07.05.2017 (6) Neheim
432. Tochter In stillem Gedenken 07.05.2017 (7) Neheim
431. Vater In stillem Gedenken 26.04.2017 (33) Bad Driburg
430. Tochter In stillem Gedenken 26.04.2017 (5) Bad Driburg
429. Sohn In stillem Gedenken 26.04.2017 (8) Bad Driburg
428. Mutter In stillem Gedenken 23.04.2017 Syke
427. Säugling In stillem Gedenken 22.04.2017 (1 Tag) Stralsund
426. Baby In stillem Gedenken 22.04.2017 (14 Monate) Naumburg

Hier kann die Liste ausgedruckt werden. Download Opferliste als pdf.

Weiterführende Artikel

ARCHE Volker Hoffmann Heiderose Manthey _03a

Alle 8 Filme von Volker Hoffmann und Heiderose Manthey zur Überwindung von kid – eke – pas auf Rastattt.

.
¹Film von Heiderose Manthey und Volker Hoffmann GEKREUZIGTE VÄTER

²Deutsche Rechtspraxis = Knallharter Verstoß gegen diese internationalen Konventionen
EU-Abgeordnete ANGELIKA WERTHMANN: „Kinder, egal, wo wir sind auf dieser Welt, haben das Recht auf beide Elternteile.“

²Dokument von Dr. Karin Jäckel: „Zwei Jahre dauerten die Untersuchungen an, dann stand Marcin Libicki, den damaligen Vorsitzenden der EU-Petitionskommission fest, das deutsche Jugendamt wende „brutale Methoden“ an und verletze die Menschenrechte von Kindern und Eltern.“

³Artikel Jugendamt = „Inkompetenz zum Nachteil des Kindeswohls und der Elternliebe“. Sie verfolgen die Eltern, die sich wehren, titulieren sie als chronische Querulanten und sagen, sie würden über Verfolgungswahn leiden, aber in Wirklichkeit sind sie die Querulanten, die, die wahnhaft verfolgen und sich dafür bezahlen lassen, die, die die Menschenrechtsverbrechen begehen !

Zerstörung von Familien durch Gutachten
Zur Sendung: 75 % der Familiengutachten mangelhaft !

Gesundheitliche Auswirkungen von Elternverlust in der Kindheit
Zitat: „Die Kinder wurden bezüglich ihrer leiblichen Eltern bei Kontaktverlust durch Trennung in etwa doppelt so stark und fast dreimal so lange belastet wie bei Kontaktabbruch durch Tod.“

 

Sorgerecht für nicht eheliche Väter – Gesetzliche Voraussetzungen und familienrechtliche Praxis

Mühlespiel mit Fallenstellen

Derzeit gültige Gesetzeslage

2017-05-12

München. Anlässlich der Münchner Vätertage 2017 wird morgen, Samstag, den 13.05.2017 in München ein Seminar zur Sorgerechtsbeantragung für nicht eheliche Väter unter Leitung von Franz Kohl veranstaltet.

Franz Kohl. Väteraufbruch München. Seminarleiter.

Franz Kohl. Väteraufbruch München. Seminarleiter.

Themenbereiche

  • Entwicklung der zurzeit gültigen Gesetzeslage
  • Gesellschaftspolitische Rahmenbedingungen
  • Erfahrungen mit der seit dem 19.05.2013 wirksamen Reform
  • Wie stelle ich als nicht ehelicher Vater einen Antrag auf das gemeinsame Sorgerecht ?

Ziel des Seminars ist der eigene Antrag in Sachen Gemeinsame Sorge nicht verheirateter Eltern mit optimaler Begründungsstrategie zum besten Zeitpunkt im Verfahrensablauf. Es ist dabei nicht unbedingt zielführend, die Antragstellung nur der anwaltlichen Vertretung zu überlassen. Es gibt Aspekte, um die sich ein Anwalt nicht kümmert – vor allem coacht er nicht auf das Verfahren hin.

  • Ist es richtig, diesen Antrag überhaupt zu stellen ?
  • Wofür gibt es die Gemeinsame Sorge und wofür nicht ?
  • Wann stelle ich den Antrag ?
  • Wie begründe ich den Antrag so, dass ich keine Schwachstelle biete ?
  • Wie gestalte ich die Antragstellung so, dass ich mir nicht vorwerfen muss, nicht das Optimum beigetragen zu haben ?
Franzjörg Krieg lädt nach Karlsruhe ein.

Franzjörg Krieg. Anmeldung.

Das vollständige Programm der Vätertage sowie alle Informationen zu Ort, Zeit und Teilnahmegebühr für dieses Sorgerechts-Seminar sind unter hier (nach Klick auf „Freitag, 12. Mai bis Sonntag, 14. Mai 2017 | Wochenendveranstaltung“) zu finden.

Franz Kohl | Väteraufbruch für Kinder e.V. | Kreisverein München
c/o Selbsthilfezentrum München |Westendstr. 68 | 80339 München
Tel +49 (89) 31287423 | Fax +49 (89) 31287427 | Mobil +49 (170) 7782222 |  franz.kohl[ät]vafk.de | Anmeldungen per E-Mail an krieg[ät]vafk-karlsruhe.de.

Morgen in Nürnberg

2. DEUTSCHER GENDER KONGRESS

Einladung zum Kongress für Väter, Männer & Jungen

2017-05-12

Lieber Freund des Väter-Netzwerks,

alle zwei Jahre trifft sich die Väterszene in Deutschland zur Diskussion und zum Austausch, um daraus politische Forderungen aufzustellen. Jetzt ist es wieder so weit – wir freuen uns, Dich einzuladen zum DEUTSCHEN GENDER KONGRESS Väter – Männer – Jungen am Samstag, den 13.05.2017, 09:00-17:00 Uhr in der Meistersingerhalle Nürnberg, Münchener Straße 21.

Die Teilnahme ist kostenfrei bei Anmeldung bis zum 22.04. auf Genderkongress mit dem Gutscheincode #NL_GK2017. Der reguläre Eintrittspreis beträgt 40 €.

Unser Programm