Sie begehen Beihilfe zum Kindesraub

Der Supergau im Leben: Staatliche Verfolgung – Juristische Verfolgung – Verfolgung am Arbeitsplatz und im Wohnumfeld

Nach der Mittäterschaft erfolgt das Geierkreisen

2015-06-24

Geht es hier darum die Menschen aus einem Dorf schlecht zu machen ? "Nein", sagat Heiderose Manthey, Leiterin der ARCHE, "es ist nicht möglich einen Menschen schlechter zu machen als er ist. Dass aber schlechte Menschen Christlichkeit vorheucheln und diffamieren, das sollte doch aufgedeckt werden !"

Geht es hier darum die Menschen aus einem Dorf schlecht zu machen ? „Nein“, sagt Heiderose Manthey, Leiterin der ARCHE, „es ist nicht möglich einen Menschen schlechter zu machen als er ist. Dass aber ‚schlechte‘ Menschen Christlichkeit oder Aufrichtigkeit vorheucheln und diffamieren, das darf doch aufgedeckt werden !“

Keltern-Weiler. Wie die Kette der Folterungen nach Kinderraub aussehen kann, demonstriert Heiderose Manthey an der ARCHE. Die studierte Pädagogin, Leiterin der ARCHE, Chefredakteurin von ARCHEVIVA und ARCHEVIVA TV, arbeitet seit 18 Jahren an dem Thema kid – eke – pas Kindesraub in Deutschland – Eltern-Kind-Entfremdung – Parental Alienation Syndrome.

Die menschenrechtsverletzende Thematik kid – eke – pas fasst die Psychologin Andrea Jacob sehr gut in ihrem Vortrag Folgen staatlicher Eingriffe für die Betroffenen und ihr Umfeld auf dem Symposium der Gießener Akademischen Gesellschaft zusammen. Dort zitiert sie den ehemaligen Richter am Landgericht in Stuttgart, Frank Fahsel: „Wenn ich an meinen Beruf zurückdenke (ich bin im Ruhestand), dann überkommt mich ein tiefer Ekel vor meinesgleichen. Fahsel berichtet von organisierten Rechtsbrüchen und Rechtsbeugungen von Richtern, von kriminellen Richtern, denen man nicht beikam, weil sie vom System geschützt wurden.

Bildergalerie

Gegenüberstellung ‚Aufdecken von Folter im Europäischen Parlament‘ In Brüssel mehrfach ausgesprochen: Deutschland foltert und ganz konkreten ‚Foltermaßnahmen vor Ort':

Verfolgen Sie in der nächsten Zeit die Entwicklungen an der ARCHE. Wenn Sie nicht direkt an den Anschlägen vorbeilaufen wollen, dann können Sie hier an der Aufdeckung von Foltermechanismen teilnehmen, die einem Menschen angetan werden können, der zu Unrecht angeklagt, verfolgt und missbraucht wurde.

Folternde Christin No.1 in Weiler

 .