Galaxis: Lockt und rockt

Innenstadt von Bruchsal im Spätsommer-Fieber

Europaplatz erlebt handfeste Musik – zum Greifen nah !

2017-09-10

burst

Die Drummer Armin Rühl und Willi Heim schlugen den Takt ein und hielten dann das Rocker-Gespann fest in den Zügeln – und ab ging die Musiksession über mehrere Stunden. Stimmung auf Hochtouren.

 

Bruchsal. Robert Ahl und Lothar Heim brachten Galaxis am 09. September nach Bruchsal, fast ein Heimspiel, auch für die shining and rocking Claudia Wilkes, groovende Rocklady, die den Stimmungshimmel der Zuschauer aufriss: Die Kraichgauer Kultband aus den 70ern bebte und mit ihnen die Innenstadt von Bruchsal.

Im Kraichgau wurde gerade das Jahr 1970 geschrieben, als es Robert Ahl durchblitzte und er, Peter Pfeifer, Wolfgang Häfner, Helmut Benz und Helmut Deschner die Idee einer Bandgründung umsetzten. Zur Gruppe hInzu kam Lothar Heim, der das Management übernahm und mehr und mehr auch ans Mikrophon trat, um seine heute ausgereifte publikumsnahe, fast schon staubig wirkende Understated-Parodien zum Besten zu geben.

Bildstrecke – THE GALAXIS

 

Die Band erweiterte sich mit namhaften Musikern wie „Energiemaschine“ Armin Rühl (Drummer von Herbert Grönemeyer), Ulli Hoffner, Norbert Weiss und Michael Steltz. Ralph Paschtetnik (Duma), Siggi Zundl (Gitarre), Rudi Ille (Drums), Willi Heim (Drums), Helmut Huber (Gitarre) und Claudia Wilkes (Gesang) stiegen ein, erweiterten und formten die Band mehr und mehr.

Das Ergebnis der jahrzehntelang „verschworenen“ Gemeinschaft stand also am Sonntag auf der Bruseler Bühne und traf voll auf die wartenden Funken ihres mittanzenden und -singenden Publikums.   Wow !


Clips von Claudia Wilke Me and Bobby McGee und Lothar Heim Stand By Me werden auf Facebook präsentiert.