Auf der Suche nach der Heimat

Wer kennt die Familie Manthey aus Latzig ?

Max Manthey – Amanda Manthey, geb. Achterberg – Herbert Manthey – Hans Manthey

2017-12-03

Heiderose Manthey: "Ich suche Verwandte meines Vaters Hans Manthey."

Heiderose Manthey: „Ich suche Verwandte meines Vaters Hans Manthey.“

Latzig/Weiler. Auf der Suche nach den Wurzeln meines Vaters stieß ich kürzlich auf eine Webseite von Dieter Schimmelpfennig.  

Dort steht – und diese Geschichte kenne ich auch aus der Erzählung meines Vaters:

Latzig wurde am Abend des 3. März 1945 von der Roten Armee besetzt. Einige Bewohner gingen freiwillig in den Tod, zahlreiche andere wurden von russischen Soldaten erschossen. Der Gutssekretärin Anni Zimmermann gelang es, noch nach der Besetzung mit einem Verwundetenzug, der bei Lenzen hielt, über Kolberg und die Ostsee den rettenden Westen zu erreichen.

Die Besatzungszeit und nachfolgende Vertreibung durch die Polen bis 1947 ging einher mit allen bekannten negativen Begleiterscheinungen.

Das frühere Ortsbild wurde durch Verwüstungen und Abriss vieler Gebäude einschließlich des Gutshauses völlig zerstört. Der kleine Dorfteich ist nahezu zugewachsen.

Kontakt zu Dieter Schimmelpfennig.

Pommernkontakte

Pommerndatenbank