Archiv der Kategorie: Presse Offenlegung Whistleblower

Nachruf auf Rechtsanwalt Thomas Saschenbrecker

Unser Abschied von Thomas Saschenbrecker

2017-11-07

2017-11-07_F_NachrufThomasSaschenbrecker_01

Beata Pokrzeptowicz und Kollege sprechen aufrichtige und berührende Worte über Thomas Saschenbrecker. Sie würdigen Saschenbreckers Durchsetzungsfähigkeit, seine Erfolge, seine Solidarität und Integrität. Ehre gebühren seiner freundschaftlichen Atmosphäre, die er zwischen ohnmächtigen Betroffenen und Anwalt zu schaffen imstande war, seiner Aufrichtigkeit seinen Klienten und dem System gegenüber. Sein Wissen bleibt uns erhalten in den vielen Filmen und Interviews über und mit ihm. Er hinterlässt eine Lücke, die kaum zu füllen ist.

 

Am 06.11.2017 veröffentlicht

Film auf Youtube

Vater aus Pfaffenhofen bitte melden

Wir würden Sie gerne interviewen, um zu erfahren, wie sich die Kindesentnahme aus Ihrer Sicht darstellt

Bitte setzen Sie sich mit uns in Verbindung !

2017-11-07

Vater oder Großeltern oder Freunde des Vaters bitte melden.

Vater oder Eltern, Geschwister oder Freunde des Vaters bitte melden.

.
Pfaffenhofen/Weiler. Zum Thema „Kindesraub“ durch Ämter und Justiz ereignete sich gestern ein weiterer spektakulärer Fall, diesmal in Pfaffenhofen an der Ilm in Bayern. Die Fall-Schilderung veröffentlichten wir aus Bild Geiselnahme im Jugendamt Pfaffenhofen nach 5 Stunden angeblich beendet unter der Frage „Kind im Heim: Wieder mal ein Sorgerechtsstreit ums Kind ?“

Liste vorliegender Straftaten. Wo ist die Polizei ?

Recht der Kinder auf beide Eltern. Wo ist die Polizei ?

Nun bitten wir den Vater sich bei ARCHE zu melden (Impressum), damit der Fall auch aus seiner Sicht geschildert werden kann. Oftmals gibt es in der Darstellung des Falles und der Fallanalyse weitreichende auseinander klaffende Abspaltungen von der Wirklichkeit.

Wir verweisen dazu auch auf die „Matthias-Engl-Berichte“ in den Medien und auf die Berichterstattung von ARCHEVIVA, die dann zu den Mainstream-Meinungs-Bildern eine komplett andere Lebenswirklichkeit aufzeigen konnte.

Lesen Sie hierzu unseren Bericht Kontaktabbruch zu den leiblichen Eltern macht krank !

update 2017-11-09 17:27 Uhr: Der Vater aus Pfaffenhofen soll Igor B. heißen und käme aus Ingolstadt, ursprünglich aus Kasachstan.

Geiselnahme im Jugendamt Pfaffenhofen nach 5 Stunden angeblich beendet

Kind im Heim: Wieder mal ein Sorgerechtsstreit ums Kind ?

2017-11-06

©

Einsatzkräfte der Polizei beim Verlassen des Ortes nach Zugriff in Pfaffenhofen Foto: © LUKAS BARTH / Reuters

.
Weiler. Wie Bild berichtet, soll in Pfaffenhofen (Bayern) ein 28jähriger Mann eine 31jährige Sachbearbeiterin mit einem Messer in seine Gewalt gebracht haben.

Der Vater war angeblich nicht damit einverstanden, dass seine Tochter in einem Heim untergebracht worden war. Die Geiselnahme soll weitestgehend unblutig verlaufen sein. Polizei und SEK seien vor Ort gewesen.

Lesen Sie hier den Bericht im Original.

Sehen Sie hier das Pressevideo.

Nachruf auf Rechtsanwalt Thomas Saschenbrecker

Es spricht Bernd Kuppinger, Arzt und Dipl. Psychologe

Sein Weg

2017-11-06

ARCHE Rechtsanwalt Thomas Saschenbrecker_05f

Thomas Saschenbrecker. Wir vermissen dich. Es gibt keinen Ersatz !

.
RA Thomas Saschenbrecker imponierte in der mafiösoiden Welt der deutschen Familienrechtspraxis als das personifizierte GLAUBWÜRDIGE, weil intrinsisch motivierte Organ der Rechtspflege.

Damit unterschied er sich fundamental von dem Heer der Geschäftetreiber mit dem Elend und dem Leid unzähliger väter- und elternberaubter Kinder und kindberaubter Väter und Eltern.

Ich bin erschüttert – „das Leben ist nicht fair“¹.

Bernd Kuppinger

¹Herbert Grönemeyer aus Der Weg

 

Stimmen des Dankes zum Tod des bedeutenden Rechtsanwaltes

Zum Gedenken an Thomas Saschenbrecker – Widmung für seine Frau und für seine Kinder

2017-11-06

ARCHE Rechtsanwalt Thomas Saschenbrecker_08c

Unvergesslich und unersetzbar !

.
Ettlingen/Weiler. Eine Flut an Danksagungen, Kommentaren, Verzweiflungen, Fassungslosigkeit, Bestürzung, Hoffnungslosigkeit erreichte uns zu den Berichten über Thomas Saschenbrecker. Wir haben hier eine Auswahl der Verbundenheit zu ihrem Rechtsanwalt und Freund zusammengestellt. Seiner Frau und seinen Kindern gewidmet, allen seinen Mandanten und all seinen Freunden zur Rückbesinnung auf Thomas Saschenbrecker.

D.A.: „Mein herzlichstes und aufrichtiges Beileid zum Verlust eines so großen und wundervollen Menschen. Thomas Saschenbrecker, wir werden dich niemals vergessen. Du hast dich mit Leib und Seele für alle eingesetzt. Es wird nie wieder jemand geben, der dich ersetzen kann.
Ich wünsche der Familie von ihm alle Kraft der Welt und bin in Gedanken bei ihnen. Thomas wird für immer in uns allen weiter leben, weil wir ihn nie vergessen werden …
Ein Engel hat wieder seine Flügel bekommen, um über uns alle zu wachen in jedem Kind, dem er geholfen hat, werden wir ihn sehen, in jedem Menschen, der ihn kennen lernen durfte, werden wir ihn sehen und egal was auch geschieht, er wird immer bei uns sein. Ruhe in Frieden Thomas, du fehlst unglaublich und wir sind dir alle mehr als dankbar, dass wir dich kennen lernen durften.“


M.G.: „DAS ist wirklich ein Drama für die sogenannte Demokratie, einen derart unerschrockenen und sich aufopfernden Kämpfer verloren zu haben. Ich bin ganz sprachlos … .“


H.M.: „ Seine Kinder verlieren ihren Vater – ein Leben lang. Und er half vielen Müttern und Vätern ihre Kinder zurückzugewinnen – ein Leben lang !


H.D.: Eine Stimme, die uns vertraut war, schweigt. Ein Mensch, der uns lieb war, ging. Was uns bleibt, sind Liebe, Dank und Erinnerung. Mein Beileid geht an seine Frau und seine zwei Kinder und an die übrige Familie. Rest in Peace.  😢


N.N.: „Thomas Saschenbrecker munterte mich mit einem süßen Teddy-Bildchen auf, als es mir wegen meiner Kinder nicht gut ging. Er war wirklich ein Mensch.“


S.J.: „Einer der besten Menschen, die ich je gekannt habe, ist tot. Thomas Saschenbrecker aus Ettlingen ist gestern in Braunschweig tödlich verunglückt. Heiderose Manthey berichtete als erste hierüber.

Thomas Saschenbrecker, Franz Romer und Bert Beckers, Gründer des Heimkinderverbandes, haben viele Jahre mit ihm zusammen für Jugendamts- und Kinderheimopfer gekämpft.

ARCHE-Foto Keltern-Weiler Karlsruhe Amtsgericht Dr. David Schneider-Addae-Mensah Thomas Saschenbrecker_01

Bundesverfassungsgericht.

Der Unfall war schrecklich. An der Auffahrt. Da stand ein Kleinbus noch auf der Beschleunigungsstrecke, den hat er erwischt.

Wir trauern um einen der besten Rechtsanwälte. Es gibt kaum Worte der Trauer, die das ausdrücken können, was mich bewegt. Thomas Saschenbrecker, der Tag und Nacht ansprechbar war. Er wird uns fehlen. Wir trauern mit der Familie und schließen sie in unsere Gebete ein.“


L.P.: „Thomas Saschenbrecker wird auch in Österreich gewaltig fehlen. Thomas hinterlässt eine sehr große Lücke. Die kann niemand füllen. R.I.P., Thomas, in den lebst du weiter.


S.P.: „Ein Anwalt mit Biss ist von uns gegangen. Wir trauern.“


Q.O.G.: „Dies ist auch ein sehr großer Verlust in unserem Familienrechtssystem, das Entsetzen ist groß. Einer der wenigen Anwälte, der wirklich die Interessen der Mandanten vertreten hat.
Auch in PKH-Fällen scheute er sich nicht trotzdem die Mandanten zu vertreten und für die Rechte der Kinder einzutreten, wobei er auf Reichtum verzichtet hat.
Es wäre begrüßenswert, wenn jemand das Engagement des Herrn Saschenbrecker zur Umkehrung des Systems fortführen würde.
Das öffentliche Kondolenzbuch: Rechtsanwalt Thomas Saschenbrecker ist tot!


V.A.: „… nicht nur mit Biss, sondern mit weitem Wissen, weit, weit … und mit einem großen Herzen!“


K. E.: „Es gibt Menschen, die können dunkle Schatten werfen. Und es gibt Menschen, die ihr Licht mit in jeden Raum des Lebens bringen. Um einen solchen Menschen trauern wir.“


ARCHE-Foto Keltern-Weiler Karlsruhe Amtsgericht Dr. David Schneider-Addae-Mensah Thomas Saschenbrecker_27

Amtsgericht Karlsruhe.

J.L.R.: „Thomas Saschenbrecker ist tot. Ich lernte ihn kennen bei der Gießener Akademischen Gesellschaft.
Dann war ich Prozessbeobachter im Fall Dennis Stephan und sah, wie er mit Andrea Jacob den Freispruch für Dennis Stephan erstritten hat.

Ich sah ihn zuletzt am Oberlandesgericht in Frankfurt, wo er für Prof. Dr. Christidis stritt.

Immer wieder hörte ich Hetzkampagnen über Anwalt Saschenbrecker und üble Verleumdungen im Netz, die das Ziel hatten, einem Kämpfer für die Menschenrechte den Ruf zu zerstören.

Wir müssen noch mehr zusammenrücken. Jetzt erst RECHT!“


K.D.: „Liebes Team ARCHEVIVA, lieber RA Schneider, alle Trauernden,
das ist wirklich ein großer Schock. … ein sehr großer Schock. …hier hat die Dunkelheit ganze Arbeit geleistet- egal von welcher Ebene aus, der irdischen oder der Himmlischen. … allergrößtes Beileid und für die Seelenreise Herrn Saschenbreckers alles Gute – Gottes Licht möge die Seele führen…
Er war so besonders. … ja das war er. Mir ist er aus den Berichten bekannt und einmal schrieb ich ihn an wegen einer Frage und er antwortete. …einfach so. … ganz toll. … Eine Seele mit den Qualitäten eines Bodhisattva-Buddhas des Mitgefühls hat die Himmlischen Bereiche betreten, weilt nicht mehr auf der Erde. WARUM auch immer. …  Unvergessen


R.A.: „Der Rechtsanwalt und ebenso eifrige wie versierte Streiter für Kinder- und Menschenrechte …

ARCHE-Foto Keltern-Weiler Amtsgericht Karlsruhe Dr. David Schneider-Addae-Mensah Thomas Saschenbrecker_76

Filmaufnahmen.

Auf jeden Fall sehr traurig! Denn auch wir, mein Sohn J. und ich, schulden ihm Dank für wertvolle Tipps und übermittelte Erfahrungen und für ein Untermandat, das er freizügig gab, weil er unseren Fall (zu unserer Enttäuschung und Überraschung) leider selbst nicht übernahm….

Unser Beileid für seine liebenden Angehörigen und Freunde und unsere Hoffnung für Thomas, dass er gute Aufnahme im Himmel oder Paradies finden möge oder aber ein neues Leben als Chance bekommen wird.

Gott & Jesus werden es schon so richten, wie es gut ist …  .“


H.G.:Wir sind so verzeifelt und hilflos.“


X.Z.: „Meine Familie ist sehr traurig. Ich bin wie paralysiert. So tieftraurig war ich seit … nicht mehr. Das geht mitten durchs Herz. Er hatte vor vielen Jahren unserem Sohn das Leben gerettet in einer Jugendamtssache. Unser Sohn ist einfach nur geschockt.

Wir umarmen die Ehefrau von RA Saschenbrecker und seine Tochter voller Anteilnahme und sind in Gedanken mit ihnen.

R.I.P. Thomas Saschenbrecker. Danke, dass es Dich gab. Gib unserer Tochter da oben einen Kuss von uns. Wir sehen uns alle irgendwann wieder.“


Seine Verteidigung.

Strafgericht Gießen.

L.C.: „R.I.P. Es fällt mir schwer diese drei Buchstaben einfach zu schreiben, ich fühle tiefer. In Verbundenheit mit der Familie.“


V.A.:  „Das ist ein Verlust, der im gesamten deutschsprachigen Raum seinen Niederschlag finden wird. Es ist unfassbar !“


T.I.: „Thomas war mit Sicherheit einer der besten Anwälte! In meinem Fall hat er so genommen ein wirkliches Wunder vollbracht, woran ich nicht mehr geglaubt habe. Mit seinen Worten im Ohr werde ich die Sache nun weiter gehen. Niemals aufzugeben!

Was mir jedoch viel wichtiger ist, zu sagen, dass Thomas für mich in erster Linie ein bemerkenswerter MENSCH war und Vater! Sehr liebevoll und teils auch mit Sorge sprach er auch von seinen Kindern. Wenn ich mir überlege, wie es ihnen mit dem Verlust ihres Vaters jetzt wohl geht, kommen mir die Tränen.

Und auch Entspannendes.

Selbsthilfegruppe Lüneburg.

Wenn ich an die Aufgaben in ihrem Leben denke, welche Sie nun ohne ihren Vater bewältigen müssen, wird mir ganz schwer. Kinder brauchen nun mal beide ihrer Eltern so dringend und unter den Zuständen hier in Deutschland Bezug auf besonders ,,Kinderklau, PAS etc.“ um so mehr.

Ich habe Thomas bei wenigen persönlichen Begegnungen kennen lernen können, meist jedoch nur zu Terminen am Familiengericht. Aber ich konnte merken, dass er ein sehr lieber Mensch war. Eben auch angeschlagen von Alltagsdingen, sehr direkt in seinen Meinungen. … Ich vermisse ihn! Als Mensch, als Anwalt. Vielleicht schreibst Du mal zurück. Würde mich freuen. Im Sinn von Thomas Anliegen, werde ich weiter machen.“


T.I.: „Es könnten so einige Songs zur Situation und zu Thomas Leben und Wirken passen, aber das von Herrn Bernd Kuppinger im Nachruf gewählte ist 100%. Stolz, immer die Gerechtigkeit vor Augen als Ziel, man könnte noch so viel aufzählen, es macht ihn nicht wieder lebendig, jedoch hilft mir im Moment, die Bilder meiner beiden jüngsten Kinder und mir zusammen anzusehen. Das hat er auf den Weg zusammen mit mir gebracht. Nach unendlichen 4 Jahren, einem hartem Kampf können wir uns regelmäßig wieder sehen. Mein Dank ist unendlich. Meine Gedanken sind auch bei seinen Kindern. Möge Gott sie behüten.


D.A.: „Thomas du warst ein guter Freund und Anwalt.“


N.A.: „Unfassbar … gerade erst erfahren. Mein Beileid an die Familie und den Angehörigen sowie allen Freunden. …. ein wirklich guter Mensch der immer ein Ohr & einen Rat hatte. … dem Menschlichkeit wichtiger als Geld und Profit war. Mein Respekt an Thomas geht nun ein letztes mal auf Reise. Dankbar …  😢 und traurig.“


H.A.: „War er nicht der einzig aktive sozial gerechte kämpfende Anwalt!?“


H.C.: „Thomas Saschenbrecker ist eine tolle Seele und war in erster Linie MENSCH. DANN erst Anwalt!


Justizbehörden Frankfurt.

Justizbehörden Frankfurt.

B.C. : „Mich und meine Tochter hat Thomas 8 Jahre lang begleitet und vor Gericht vertreten, ich kenne keinen einzigen anderen Anwalt der so für seine Mandanten eingetreten ist. Ein wirklich großer Mensch hat uns verlassen.“


V.A.: „Die Menschen sind extrem betroffen, viele zittern, heulen, haben Angst und fühlen sich ohnmächtig. Nicht jeder kann das so ausdrücken, wie es wirklich in ihm aussieht ! … verstehen kann das eh keiner ! … was haben wir verloren mit Thomas !“


M.S.: „R.I.P. Thomas. Wieder wurde ein Mensch, mitten aus dem Leben gerissen, der sich für beraubte Eltern und deren Kindern, für Psychiatrie- und Justizopfer sehr erfolgreich eingesetzt hat.
Mein herzliches Beileid für die Familie und viel Kraft und Trost.“


H.R.: „Es ist unfassbar. Ich empfinde es als unersetzlichen Verlust; menschlich und menschenrechtlich. Viele Hilfesuchenden sind ihrer größten Hoffnung beraubt. Und ich in der Möglichkeit, ihnen Hilfe zu verschaffen. Ruhe in Frieden. Du warst ein wahrer Anwalt.“


D.G.: „Er wird fehlen. Mir hat er sehr geholfen. Ohne ihn hätte ich es nicht geschafft meinen Sohn wieder nach Hause zu holen. Seiner Familie wünsche ich ganz viel Kraft.“


arche-ra-thomas-saschenbrecker_01

Gießener Akademie.

S.H.: „Bahnbrechende Erfolge vor dem Bundesverfassungsgericht gegen staatlichen Kinderhandel“


N.N.: „Ich bin erschüttert, in Gedanken bei seiner Familie und allen Menschen die nun wieder mutlos sein müssen.“


S.M.: „Er war stets ein aufrechter Kämpfer für das Recht, gegen staatliche Korruption.“


R.S.: : „Herr Saschenbrecker, Sie bleiben bei jedem, der Sie kannte, in guter Erinnerung! Sie waren ein Vorbild und ein herzlicher Mensch!“


N.N.: „er war das Maß der Dinge, wer traut sich das, was er sich traute? und vor allem menschlich,, …gibt es niemanden, die Lücke, die das gerissen hat, als Mensch, seine Familie und als Anwalt, seine Mandanten, niemand kann das schließen, … es ist unfassbar, warum trifft’s nicht irgendwelche Kriminellen, warum immer die Falschen ? … “


Rechtsanwalt Thomas Saschenbrecker.

Amtsgericht Pforzheim.

O.S.: „Wir sind unendlich traurig! Wir sagen DANKE, Herr Saschenbrecker! Sie waren uns über Jahre ein zugewandter, fairer und sehr, sehr guter Anwalt! Ganz besonders seinen Kindern und seiner Familie gilt unser Beileid. Wir sind dankbar, sie gekannt zu haben!“


N.N.: „Dieses Land ist nun wieder ein beachtliches Stück ärmer, kälter, unmenschlicher, ungerechter und für viel zu viele Menschen auch hoffnungsloser geworden. Mein tiefes Mitgefühl seiner Familie.“


H.M.: „… viele Menschen, die hier nicht posten und mich per PN anschreiben, sind sehr aufgebracht über das, was mit Thomas Saschenbrecker geschehen ist. Sie trauern und sind entrüstet, sind ohnmächtig und haben Angst vor ihrer eigenen Zukunft, wenn dieser starke Kämpfer nicht mehr vor ihnen und vor ihren Kindern und Enkeln steht in einem fast ausweglosen Kampf gegen Behörden, Gerichte und Gesellschaft !

Rechtsanwalt Thomas Saschenbrecker und Psychologin Andrea Jacob. Vor dem Hessischen Verwaltungsgerichtshof.

Hessischer Verwaltungsgerichtshof.

Der Verlust dieses Rechtsanwaltes und Menschen dringt erst nach und nach in unser Bewusstsein !


W.A.: „DANKE für all seinen unermüdlichen, unkonventionellen Einsatz FÜR die Menschen, die Ihm so sehr am Herzen lagen – ohne „wenn und aber… …und bis wir uns wiedersehen – halte Gott DICH fest in seiner Hand….“

– Auszug aus dem irischen Reisesegen / Refrain

.und viele viele mehr.

Nachruf auf Rechtsanwalt Thomas Saschenbrecker

Es spricht Dorette Kühn, Leiterin der Selbsthilfegruppe Lüneburg

Entsorgte Eltern und Großeltern

2017-11-05

ARCHE Rechtsanwalt Thomas Saschenbrecker_05d

Thomas Saschenbrecker ist von uns gegangen.

Liebe Heiderose,

ich bin entsetzt! Beim Lesen dieser schrecklichen Nachricht hatte ich sofort das Bild dieses Mannes mit seinem süßen Sohn vor Augen. Einem kleinen Kind mit schönen braunen, glücklichen Augen. Vor 4 Jahren besuchte Herr Saschenbrecker unverhofft unser Selbsthilfegruppentreffen in Lüneburg, da er und seine Familie Urlaub in Bad Bevensen machten und nahe dran waren. Welch eine Freude bereitete er uns damit.

Kein Kind soll ohne seinen Vater und seine Mutter aufwachsen

Die enge Verbundenheit zwischen Vater und Sohn war sehr schön anzusehen. Nun hat auch dieses Kind seinen Vater verloren. Einen Vater, dem es so sehr am Herzen lag, daß kein Kind ohne Vater oder Mutter aufwachsen sollte. Ist das nicht verrückt?

Sein eigenes Kind muß nun erleiden, wogegen sein Vater so vehement kämpfte. Der Tod dieses Mannes reißt ein großes Loch in die Reihen der Menschen, die sich zum Ziel gesetzt haben: Allen Kindern beide Eltern! Die Selbsthilfegruppe „Entsorgte Eltern und Großeltern“ Lüneburg, trauert um RA Thomas Saschenbrecker. Wir sind in Gedanken bei seiner Familie,

Dorette Kühn

Zur Selbsthilfegruppe und ihren Akivitäten um das Recht der Kinder auf ihre beiden Eltern

Informationsveranstaltung Bindungsabriss = Riss durch die Seele

Nachruf auf Rechtsanwalt Thomas Saschenbrecker

Es spricht Dr. David Schneider-Addae-Mensah, Rechtsanwalt – Licencié en droit

Rechtsanwalt Saschenbrecker tödlich verunglückt

2017-11-04

ARCHE Rechtsanwalt Thomas Saschenbrecker_05e

Dr. Schneider-Addae-Mensah würdigt seinen Kollegen Thomas Saschenbrecker.

Karlsruhe/Ettlingen. Der bundesweit aktive bekannte Rechtsanwalt Thomas Saschenbrecker aus Ettlingen ist gestern bei einem Verkehrsunfall nahe Salzgitter ums Leben gekommen.

Bahnbrechende Erfolge vor dem Bundesverfassungsgericht gegen staatlichen Kinderhandel

Saschenbrecker hat bahnbrechende Erfolge vor dem Bundesverfassungsgericht in Kindschaftssachen erstritten und dem staatlichen Kinderhandel der Jugendämter Einhalt geboten.

Er war zudem ein bekannter Verteidiger der Grund- und Menschenrechte psychiatrisierter Personen. Zusammen mit Aktivisten aus Berlin hat er die Rechte der Patienten durch seinen Einsatz für die Patientenverfügung entscheidend gestärkt. Seinem Einsatz ist es zu verdanken, daß die Patientenverfügung heute gesetzlich geregelt ist.

Unersetzlicher Verlust für den Rechtsstaat: Saschenbrecker ein wahrlich unabhängiges Organ

Saschenbrecker kam vor dem Unfall gestern von einem Gerichtstermin, in dem er seinen Karlsruher Kollegen, David Schneider-Addae-Mensah, vor dem Amtsgericht Frankenberg verteidigt hat. Schneider-Addae-Mensah ist erschüttert: „Thomas Saschenbrecker ist ein unersetzlicher Verlust für den Rechtsstaat. Er war stets ein aufrechter Kämpfer für das Recht, gegen staatliche Korruption und war uneigennützig bundesweit von früh bis spät auf den Beinen um dem Rechtsstaat als wahrlich unabhängiges Organ zu dienen. Wir werden ihn tief in unserem Andenken bewahren.“

Gemeinsame Fotos von Thomas Saschenbrecker und Dr. Schneider-Addae-Mensah am Amtsgericht in Karlsruhe

Dr. Schneider-Addae-Mensah vertreten durch Thomas Saschenbrecker

Thomas Saschenbrecker ist tot

Ein Verkehrsunfall hat ihn aus seinem Leben gerissen

Wir trauern !

2017-11-04

ARCHE Rechtsanwalt Thomas Saschenbrecker_04a

Rechtsanwalt Thomas Saschenbrecker ist von uns gegangen. Wir vermissen schmerzlich einen entschiedenen Vorkämpfer für die Rechte der Menschen.

 

Ettlingen/Weiler. Mit großer Bestürzung nahmen wir die Nachricht vom Tod des Rechtsanwaltes und Experten für Psychiatrierecht, Thomas Saschenbrecker, auf. Laut Angaben soll er bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen sein.

Wie wir in Erfahrung bringen konnten, geschah der Unfall gestern um 15:48 auf der A39 bei der Abfahrt Salzgitter-Lichtenberg. Ein PKW soll auf einen Kleinbus mit sieben Insassen geprallt sein. Thomas Saschenbrecker soll an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen erlegen sein.

Aus dem Polizeibericht entnehmen wir: „Ein Pkw war mit einem Renault-Kleintransporter mit sieben Insassen zusammengestoßen. Der Aufprall muss so wuchtig gewesen sein, dass mehrere Personen auf die Fahrbahn geschleudert wurden. Dabei fand eine Person den Tod.“ und aktualisiert um 21.20 Uhr: „Die A39 ist wieder frei. Die Deutsche Presse-Agentur berichtet am Abend, dass der Kleintransporter mit acht Insassen auf dem Standstreifen gestanden habe, als er von dem Pkw ungebremst gerammt wurde. Am Steuer des Kombis saß ein 51-Jähriger – der Verunglückte.“

Der letzte Film im Kampf gegen kid – eke – pas war „Schachmatt der Jutiz … Professor Christidis schreibt Rechtsgeschichte“ mit unseren Kollegen Volker Hoffmann, Heinz Faßbender und Claus Overhoff. Auf diesen Film wurde er in ganz Deutschland angesprochen. Er setzte sich, seit wir ihn kannten, gegen Eltern-Kind-Entfremdung und Zwangspsychiatrisierung mit Entschiedenheit ein. Saschenhbreckers Tätigkeitsschwerpunkte waren Strafrecht, Familienrecht, Betreuungsrecht.

SCHACHMATT DER JUSTIZ

Zu seinen öffentlichen Auftritten

Der Kommentar

Järmann: Das Kind zum Faustpfand herab gewürdigt

Kindesentzug = Geiselnahme oder Erpresserischer Menschenraub ?

2017-11-02

ARCHE Der Kommentar_00b

Es kommentiert: Sophokles (Pseudonym des Verfassers).

 

Weiler. Zu unserem Artikel Ist der harmlose Begriff „Kindesentzug“ am Ende sogar Geiselnahme mit anschließender Geiselhaft ? , insbesondere zum Zitat von Thomas Järmann, Mitglied der Juno-Schweiz „Solange die Behörden dieses Verhalten billigen, sind sie Mittäter.“ erreicht uns nachfolgender Kommentar.

„Ja, das sind sie !

Manche Behörden billigen nicht nur, manche schauen weg oder forcieren die Entfremdung durch eigene Projektionen, Ignoranz oder Arroganz, schlimmstenfalls auf „politische“ Anordnung. Aber diese Gründe sind letztendlich für das Kind egal, für den Kampf gegen Entfremdung jedoch von großer Bedeutung.

Einen Baumstamm mit Kanonenkugeln durchlöchern

Aber eines ist doch klar: Die Mängel, die den Kindern durch die Entfremdung von einem Elternteil entstehen, können unter Umständen ein Leben lang nicht mehr gut gemacht werden. Es ist, wie wenn man den Stamm eines Baumes mit Kanonenkugeln durchlöchert. Wer soll diese Wunden heilen ?

Wissenschaftliche Studien ergeben: Kontaktverlust zu leiblichen lebenden Eltern macht krank. Erbschädigungen sind die Folge.

Wissenschaftliche Studien ergeben: Kontaktverlust zu leiblichen lebenden Eltern macht krank. Erbschädigungen sind die Folge.

Man kann sie höchstens zeitweise „zuschmieren“ mit Drogen, Alkohol, Zigaretten, Beziehungs- und Sexsucht, damit man ihre Schmerzen nicht so sehr spürt.

Lebenslange Arschkarte zum Verrecken

Mit Entfremdung von einem oder beiden Elternteilen hast du die lebenslange Arschkarate zum Verrecken gezogen !

Das Interview ist schonungslos !

Gott sei Dank !“

.
Wissenschaftliche Analyse: Risiko für das erste Auftreten einer schweren Depression oder eines Alkoholmissbrauchs

Lesen Sie dazu unseren Artikel Gesundheitliche Auswirkungen von Elternverlust in der Kindheit die

 

Ist der harmlose Begriff „Kindesentzug“ am Ende sogar Geiselnahme mit anschließender Geiselhaft ?

… oder gar Erpresserischer Menschenraub ?

Schauen wir genauer hin !

2017-11-01

ARCHE Kindesentzug Strafgesetzbuch § 235_02b

Handelt es sich bei dem harmlosen „Kindesentzug“ im Grunde genommen um „Erpresserischer Menschenraub“ und um „Geiselnahme“ ?

.
Weiler. Ein heute in der Winterthurer Zeitung erschienenes Interview, geführt von Charly Pichler mit dem JUNO-Aktivisten Thomas Järmann, lässt uns erneut zum Denkanstoß ausholen: Ist Kinderraub – viel zu lieblich „Kindesentzug“ genannt – letztendlich nicht doch Erpresserischer Menschenraub und Geiselnahme mit anschließender Geiselhaft für die geraubten Kinder, also mit anschließender Entfremdung ? Lesen Sie die Aussagen von Järmann ganz genau auf unsere Fragen hin !

Zur Definition aus dem Strafgesetzbuch¹

§ 239a
Erpresserischer Menschenraub

ARCHE Erpresserischer Menschenraub StGB § 235a_02c

Erpresserischer Menschenraub = Entführung und Sich-Ermächtigung eines Menschen zur Ausnutzung einer Erpressung.

1) Wer einen Menschen entführt oder sich eines Menschen bemächtigt, um die Sorge des Opfers um sein Wohl oder die Sorge eines Dritten um das Wohl des Opfers zu einer Erpressung (§ 253) auszunutzen, oder wer die von ihm durch eine solche Handlung geschaffene Lage eines Menschen zu einer solchen Erpressung ausnutzt, wird mit Freiheitsstrafe nicht unter fünf Jahren bestraft.

(2) In minder schweren Fällen ist die Strafe Freiheitsstrafe nicht unter einem Jahr.

(3) Verursacht der Täter durch die Tat wenigstens leichtfertig den Tod des Opfers, so ist die Strafe lebenslange Freiheitsstrafe oder Freiheitsstrafe nicht unter zehn Jahren.

(4) Das Gericht kann die Strafe nach § 49 Abs. 1 mildern, wenn der Täter das Opfer unter Verzicht auf die erstrebte Leistung in dessen Lebenskreis zurückgelangen läßt. 2Tritt dieser Erfolg ohne Zutun des Täters ein, so genügt sein ernsthaftes Bemühen, den Erfolg zu erreichen.

§ 239b
Geiselnahme

ARCHE Geiselnahme StGB § 235b_01

Geiselnahme = Entführung und Sich-Ermächtigung eines Menschen mit Drohung und Nötigung zu einer Handlung, Duldung oder Unterlassung.

(1) Wer einen Menschen entführt oder sich eines Menschen bemächtigt, um ihn oder einen Dritten durch die Drohung mit dem Tod oder einer schweren Körperverletzung (§ 226) des Opfers oder mit dessen Freiheitsentziehung von über einer Woche Dauer zu einer Handlung, Duldung oder Unterlassung zu nötigen, oder wer die von ihm durch eine solche Handlung geschaffene Lage eines Menschen zu einer solchen Nötigung ausnutzt, wird mit Freiheitsstrafe nicht unter fünf Jahren bestraft.

Kinder werden als Machtmittel missbraucht

„Das Kind zum Faustpfand herab gewürdigt

Wie kann es zu Hochkonfliktscheidungen kommen und ein Kind den einst geliebten Elternteil zurückweisen?

Winterthur.Thomas Järmann, 40 Jahre alt, Mitglied der Juno-Schweiz beantwortet unsere Fragen zum Thema: Eltern-Kind-Entfremdungund bringt dabei involvierten Berufen die Problemlösung näher. Er ist Sicherheitsbeauftragter, Vater von zwei Buben im Alter von zehn und zwölf Jahren, die im Januar 2013 letztmals bei ihm zu Besuch waren. Die Kinder wurden ihm systematisch vonseiten der Mutter, des Gerichts und der KESB entzogen. Er engagiert sich ausserdem für die Institution Juno, die betroffenen Eltern in dieser Situation zur Seite steht. …“

Lesen Sie den gesamten Artikel hier.

¹Beck-Texte im dtv 55. Auflage 2017