Werners Wackel-Hocker on tour

Kreieren aus der Natur im Blick auf Ressourcen-Erholung und Ressourcen-Heilung

Waldbronn-Reichenbach. Werner Temming hatte die Idee. Dann folgte der Plan, die Zeichnung und schließlich das Produkt.

Der gelernte Schreiner und Innen-Architekt nahm seine Vorlagen zum Bau des Wackel-Hockers unter den Arm und besuchte damit den Zimmermanns-Meister Thomas Kern in Königsbach-Stein. Dieser griff ruckzuck zu den lagernden Alt-Holz-Materialien und stellte gemeinsam mit Temming den Prototyp eines dynamischen, sich stabil bewegenden Hockers her, der den Körper immer wieder zur Bewegung und zum Austarieren seines Gleichgewichtes zwingt.

Aktives Hocker-Sitzen ist von heute angesagt.

Gitarrist und Sänger Dennis Emmel. Sein Debüt auf Temmings Wackel-Hocker und auf Kerns Podest. Beides ressourcen-heilende Kreationen für die KARLSRUHER PROKLAMATIONEN.

Gitarrist und Sänger Dennis Emmel. Sein Debüt auf Temmings Wackel-Hocker und auf Kerns Podest. Beides ressourcen-heilende Kreationen für die KARLSRUHER PROKLAMATIONEN.

Der Wackel-Hocker, dessen endgültiger Name noch gesucht wird – Haben Sie eine Idee ? -, hatte nun seine Premiere auf der Veranstaltung der 4. KARLSRUHER FRIEDENS-PROKLAMATION.

Gitarrist Dennis Emmel hatte die Ehre des Debüts.

Wie Werner Temming, der sich dem VIVA-Gedanken* vor vielen Monaten bereits öffnete, schloss sich auch Thomas Kern dem NEUEN MITEINANDER an: Thomas Kern baute für die nachfolgenden Proklamationen das Podest und Werner Temming schenkte drei seiner kreierten Hocker den Proklamationen, damit vor allem Musiker ihren dynamischen und beschwingenden Platz fest einnehmen können.

Der Wackel-Hocker trotzt Wind und Wetter, genauso wie Kerns Gerüst !

Beide Produkte sind also gerade der richtige Unterbau für die Friedens-Aktivisten und VIVA-lebenden VIVANER ! :-)

Werner Temming hat sich schon vor langer Zeit der World-Peace-Bewegung angeschlossen und arbeitet aktiv für den Frieden, für das Erstellen einer neuen Form von Miteinander, gemeinsam mit seiner Frau Sabine.

Temming öffnen ihr LebeGut-Haus in Waldbronn-Reichenbach für Veranstaltungen, Konzerte, Kongresse, für Sitzungen der ARCHE und des PROK-ORGA-Teams, dem Team, das die KARLSRUHER FRIEDENS-PROKLAMATIONEN auf die Beine stellt.

Wer sich durch diesen Artikel angesprochen fühlt, bei VIVA oder einem Projekt für Ressourcen-Erholung und Ressourcen-Heilung mitzuwirken, der möge sich bitte direkt bei Werner Temming im LebeGut-Haus unter der Nummer 0 72 43 – 9 24 12 34 oder in der ARCHE melden.

.

Bildergalerie

Das Produkt. Der Gestalter. Ausführung und Anwendung.

 

* VIVA = Ich schenke, was ich habe oder nicht brauche und ich sage, was ich mir zum Leben wünsche und brauche.