Nach der Sperrung des Youbube-Kanals von Volker Hoffmann

Mitteilung der ARCHE und IAoHRD an UN-Sonderberichterstatter Nils Melzer: Die ersten Filme von RASTATTT wieder online

ARCHEVIVA Youtube lädt die Co-Produktionen zwischen Hoffmann und Manthey hoch

2019-11-29

Die ersten Filme zur Überwindung von kid – eke – pas sind wieder online ! Foto: Heiderose Manthey.

.
Rastatt/Keltern. Durch die Vollsperrung des Kanals Rastattt wurden wichtige Dokumente gelöscht, die in der Berichterstattung der ARCHE und der IAoHRD an den UN-Sonderberichterstatter Nils Melzer aufgelistet waren. ARCHE arbeitet mit voller Kraft an der Wiederherstellung der historisch bedeutsamen Dokumente, die gemeinsam mit Beweisen von Betroffenen für Justizversagen und daher massenweise produzierten Menschenrechtsverbrechen der Vorlage des Berichtes ‚Definition von Weißer Folter‘ an den Menschenrechtsrat im März 2020 dienen sollen.

Der bekannte Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie aus Nürnberg, Dr.med. Dieter Katterle, spricht bereits 2010 bei auftretendem Parental Alienation von der „größten psychosozialen Massenkatastrophe“ nach dem Zweiten Weltkrieg.

Weiterverbreitung des Films per Link erwünscht

ARCHEVIVA bedankt sich beim Betreiber des Kanals RASTATTT für die Überlassung der Dokumente zur Wiederveröffentlichung. Gerne dürfen laut Volker Hoffmann, Autor und Eigner von Rastattt, die Dokumente in weiteren Medien weiterveröffentlicht werden: „Weiterverbreitung des Filmes per Linkangabe ist erwünscht.“, so Hoffmann. Diesem Aufruf schließt sich ARCHEVIVA Youtube an.

Die wiederhergestellten Filme

.
GEKREUZIGTE VÄTER
… oder die Melktiere der Justiz

*

FAMILIEN-ZERRISS
Ohne meine Tochter

*

MAIKÄFER FLIEG
… Der Weg vom Kinderschutz zur Kinderpornografie-Mafia

*

BIKER SCHÜTZEN KINDER – Germanen MC Mannheim
… europaweite Vorreiter

*

DIE Sensation am Landgericht
Richterin Kassel: 1. DIGITALE PROZESSBEOBACHTUNG in Christidis-Prozessen
Image der Gießener Justiz schwer angekratzt
Raus aus dem Sumpf beeinflussbarer Seilschaften