Männliche Sexualität und Bindung

Empfehlung von ARCHE: Wissenschaftliches Symposium an der Universität in Düsseldorf

Jetzt schon vormerken: Männerkongress 2016 im September

2016-03-11

Männer: Sexualität und Bindung

Männern auf der Spur: Sexualität und Bindung.

.
Düsseldorf. Im September findet der vierte Männerkongress des Klinischen Instituts für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie in Düsseldorf statt. Der Kongress ist von der Ärztekammer Nordrhein mit 15 Punkten zertifiziert.

Die komplexen Zusammenhänge von männlicher Bindung und Sexualität beleuchten ausgewiesene Expertinnen und Experten aus unterschiedlichen klinischen und theoretischen Perspektiven.  Wir laden Sie – Frauen und Männer – herzlich zur Teilnahme ein.

Die Veranstalter. Prof. Dr. Matthias Franz und OA Andre Karger.

Die Veranstalter. Prof. Dr. Franz und OA Karger.

Für die Veranstalter
Prof. Dr. Matthias Franz und OA André Karger
Klinisches Institut für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie

Informationen zur Veranstaltung

Titel:                     Männerkongress 2016
Thema:                Männliche Sexualität und Bindung
Datum:                16. – 17. September 2016
Ort:                       Universitätsklinikum Düsseldorf Moorenstraße 5 40225 Düsseldorf  Hörsaal 13A

Programm

Männerkongress in Düsseldorf. JETZT Termin blocken im Kalender !

Männerkongress in Düsseldorf. JETZT Termin blocken im Kalender !

Zertifizierung:   Ärztekammer Nordrhein 15 Fortbildungspunkte beantragt

Anmeldung

Mail an kontakt[ät]maennerkongress2016.de

Gebäude 15.16, Etage 1,  Raum 4, Universitätsklinikum Düsseldorf

.

Artikel auf ARCHEVIVA zu den bisherigen Kongressen

Heraus aus dem Schattendasein: Die Seele der Jungen und Männer

„Wir müssen sensibler werden für die Bedürfnisse von Kindern und Vätern“

Männerkongress 2014 ein voller Erfolg – Franz hat allen Grund zur Freude

Risiken für Kinder, die von einem leiblichen Elternteil getrennt wurden:

Psychische Erkrankungen, Suizidales Verhalten, Alkoholbedingte Störungen, Drogenprobleme

Entfremdung von Kindern und Jugendlichen – Vortrag von Prof. Dr. Matthias Franz: Psychische Folgen von Vaterlosigkeit – übertragbar auf Mutterlosigkeit ?