Urteilspruch im Falle Engl – Wieder ein Verstoß Deutschlands gegen Art. 18 der UN-Kinderrechtskonvention

Entziehung Minderjähriger ?

2014-08-26

Kaiserslautern. Mit dem Aufruf „An alle deutschen Familien- und Strafgerichte !“ berichtete ARCHE vom Ausgang eines Berufungsprozesses: Der Vater Matthias Engel war gegen das Urteil des Amtsgerichtes Kaiserslautern angegangen und erneut verurteilt worden. Der zuständige Richter Holger Beger griff bei der Urteilsbegründung zweifach in die Zuschauerreihen ein, agierte fundamental gegen das Recht des Kindes auf beide Eltern und sprach den Vater schuldig. Für die Kammer in Kaiserslautern ist der angeklagte Vater ein „Krimineller“. Zum genaueren Prozessablauf hier nun der Bericht.

Landgericht Kaiserslautern. Weiterer Verstoß Deutschlands gegen Art. 18 der UN-Kinderrechtskonvention. Vorsitzender Richter Holger Beger.

Landgericht Kaiserslautern. Weiterer Verstoß Deutschlands gegen Art. 18 der UN-Kinderrechtskonvention. Vorsitzender Richter Holger Beger.

.
Käufliche Vermarktung des Falles ? Die Mutter schaltete ZDF, BILD und eine Privatdetektei ein.

Wir befinden uns im Landgericht Kaiserslautern 6610 Js 17884-09.2 Ls 3 Ns …

Lesen Sie den spektakulären Fall des Vaters Matthias Engl !

READ MORE