Frans Timmermans: „Es gibt acht Millionen Kinder, die derzeit in Institutionen auf der ganzen Welt leben. Mehr als 90% von ihnen haben lebende Eltern“

„Der Mangel an individuelle Liebe, Fürsorge und Aufmerksamkeit bedeutet, dass sie nicht gedeihen und die emotionale und psychologische Schäden können ein Leben lang andauern“

Europäische Kommission vom 19. Januar 2015

2020-09-17

Europäisches Parlament. Brüssel. Foto: Heiderose Manthey.

.
Brüssel/EUROPÄISCHES PARLAMENT/Keltern-Weiler. Das Mitglied des Europäischen Parlaments, Frans Timmermans, Erster Vizepräsident, Bessere Rechtsetzung, Interinstitutionelle Beziehungen, Rechtsstaatlichkeit und die Charta der Grundrechte, Europäische Kommission, spricht im Europäischen Parlament.

Brüssel/EUROPÄISCHES PARLAMENT/Keltern-Weiler. Member of the European Parliament, Frans Timmermans, First Vice-President, Better Regulation, Inter-Institutional Relations, the Rule of Law and the Charter of Fundamental Rights, European Commission.

Die Rede zu den psychologischen Schäden kindlicher Entwicklung durch Entfremdung in Englisch und in Deutsch lesen Sie hier.

Frans Timmermans: „Es gibt acht Millionen Kinder, die derzeit in Institutionen auf der ganzen Welt leben. Mehr als 90% von ihnen haben lebende Eltern“