Aufdecken durch Whistleblower: Justizverbrecher

Spendenaufruf für die Vereinigung der Justizopfer Europas

Diese Bürgerrechtler und Journalisten brauchen Spenden, um ihre Arbeit fortsetzen zu können !

Spenden Sie auf Schweizer Post Samizdat IBAN: CH65 0900 0000 3163 8688 3

2016-12-07

von Gerhard Ulrich

arche-volker-hoffmann-egmr-gerhard-ulrich_00

Systemkritiker und Bürgerrechtler: Gerhard Ulrich. Foto mit freundlicher Genehmigung von © Volker Hoffmann.

Weiler/Rastatt/Morgen (Schweiz). „SALVE EUROPA ! ist eine Vereinigung der Justizopfer Europas. Wir verteidigen die Interessen der Justizkonsumenten. Unsere Erfahrung beweist, dass der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte eine Loge des Betruges im ganz grossen Stil ist.

Die Europarichter werden von den europäischen Steuerzahlern bis an ihr Lebensende mit satten monatlichen Versorgungsschecks bedient. Als Gegenleistung verletzen sie systematisch den Artikel 45 der Europäischen Menschhttps://www.facebook.com/heiderose.manthey#enrechtskonvention, das heisst ihre zwingende Pflicht, ihre Entscheide zu begründen.

Anstatt die erwartete Qualitätskontrolle durchzuführen, faulenzen sie.

SALVE EUROPA! hat sich zum Ziel gesetzt, die von den europäischen Massenmedien diesbezüglich verhängte Zensur zu überwinden. Wir wollen mittels Kommunikation mit allen uns zur Verfügung stehenden Mitteln die Justizopfer mit dem Ziel vereinigen, das unheilbar degenerierte Gerichtswesen durch ein effizientes Modell zu ersetzen. Schaffen wir den EGMR ab!

Dazu benötigen wir freiwillige Helfer und finanzielle Mittel. Ihre Spende können Sie auf das Postscheckkonto der Schweizer Post Samizdat IBAN: CH65 0900 0000 3163 8688 3 überweisen, und Euch mit uns über folgende Adresse in Verbindung setzen:

SALVE EUROPA !
c/o Gerhard ULRICH
Avenue de Lonay 17
CH-1110 Morges
0041 21 801 22 88 catharsisgu@gmail.com
www.worldcorruption.info/ulrich.htm
www.censure.info“

.
Schreiben Sie uns an, wenn Sie etwas zu Missbrauch durch staatliche Gewalt zu sagen haben und zwar via Mail info[ät]videologe.de oder archezeit[ät]gmx.de.

Konditionen für das Erstellen eines Filmes demnächst.
Filmrechte © Volker Hoffmann, Revolutionsstadt Rastatt in Baden