Öffentliche Aufklärung über Gewalt an den Schulen

Schüler in ihre eigene Persönlichkeit erziehen

2013-11-23

Bravo ! Gysi schlägt Snowden für den Friedensnobelpreis vor – … und was geht an unseren Schulen ?

Was Snowden auf seiner Ebene schaffte, machte die Gründerin und Leiterin der ARCHE während ihrer Zeit im staatlichen Schuldienst – insbesonders aus ihrer Lehrertätigkeit an der Ludwig-Uhland-Schule in Birkenfeld heraus.

Öffentliche Aufklärung über Gewalt an den Schulen durch Presseartikel und Anträge an die Ständige Konferenz der Kultusminister

Heiderose Manthey klärte über Gewalt an den Schulen in der Öffentlichkeit auf, richtete unermüdlich ihre Schreiben an die Vorgesetzten bis hin zur Ständigen Konferenz der Kultusminister und an die Vorsitzenden der Parteien.

Schüler in ihre eigene Persönlichkeit erziehen

Pädagogin. Leiterin der ARCHE. Ehemals Pressereferat an der Ludwig-Uhland-Schule Birkenfeld.
Pädagogin. Leiterin der ARCHE. Ehemals Pressereferat an der Ludwig-Uhland-Schule Birkenfeld.

„Es ging mir bei der Erziehung der Schüler nie darum, sie einem System anzupassen, sie einer Ideologie oder der Wirtschaft zu opfern, sondern im Gegenteil sie zu ihrer eigenen Persönlichkeit, zu ihren eigenen Fähigkeiten zu führen.

Sie also zu stärken, obwohl das Schulsystem für die von ihnen erbrachte Leistung gerade die Note 6 bereit hielt.

Medienoffensive

13 Jahre nach meiner Medienoffensive innerhalb des Schulsystems sage ich immer noch: Das gesamte Schulsystem muss nicht nur hinterfragt, sondern gänzlich umgekrempelt werden.

Die Lebensgemeinschaft als Ort der Erziehung

Die Lebensgemeinschaft muss die Kinder in ihrer Mitte aufwachsen lassen, die Lerninhalte sollen die Kinder selbst aussuchen und nicht staatlich geprüfte – höchstwahrscheinlich von den Aliierten abgesegnete und von der Wirtschaft manipulierte  – Bildungspläne dürfen mehr ein ganzes Volk in seiner wahren Geistigkeit und Schönheit knechten.

Welcher Charakter, welcher Geist, welche Psyche steckt hinter Erziehern und Lehrern ?

Und dann: Wissen Sie, welche Persönlichkeit unter dem Deckmantel eines Erziehers oder Lehrers steckt ? “

Lesen Sie dazu den Artikel über die ungeprüfte seelische Persönlichkeit der Erzieher und Lehrer im Leben der Kinder als sekundäre Erziehungsinstanz  Sexsüchtige in der Erziehung

Vertrauen in die eigene Persönlichkeit und Freude an den eigenen Fähigkeiten

„Dann sind Kinder erzogen, wenn sie Vertrauen in ihre eigene Persönlichkeit gefunden haben, wenn sie strahlen und ihre Fähigkeiten dem Mitmenschen schenken wollen, nicht ihn missbrauchen als Ausbeutungsstück und ihn ausgemergelt auf dem Boden liegen lassen, so wie es die heutige Gesellschaft unseren Kindern vormacht.

Wir alle sind verantwortlich für die Erziehung unser aller Kinder, nicht der Staat !

Die Erziehung und Bildung unserer Kinder müssen wir in unser aller Verantwortung zurückholen. Die Kinder gehören nicht dem Staat, sondern in erster Linie sich selbst und ihrem eigenen Wachstum. Dabei dürfen wir sie unterstützen.“

 

Erziehen mit Entschiedenheit im Kampf gegen Extremismus

Erziehen mit Entschiedenheit im Kampf gegen Extremismus  – Bericht im Enztäler aus dem Jahr 2000 – Ludwig-Uhland-Schule Birkenfeld

.

Erziehung mit Entschiedenheit im Kampf gegen Extremismus !

„Als persona non grata wurden aber nicht die des Saales verwiesen, die massiv zur Gewaltentstehung und zum Erhalt der Gewalt an Schulen beitrugen, sondern die Whistleblower selbst.“ – Zitat von Heiderose Manthey

 

Ein perverses System ?